DD6VD Hardware Alt

ION-330ProDD6VD.COM
Die Alte Hardware 2009 bis Juli 2015 Server mit kleiner Intel Atom CPU6

Seit Dezember 2009 laufen die gesamten Server Anwendungen auf einen ASRock ION 330 Pro HTPC. Der Sinn und Zweck dahinter ist das dieser durch seinen Intel Atom CPU extrem Sparsam ist, so verbraucht der ION 330 im Betrieb unter Windows 7 64Bit Ultimate gerade mal 29Watt. Genau das richtige also für einen Mini Server der 24h am laufen ist. Ich hatte zuerst geplant mir einen QNAP NAS zu kaufen das diese auch mit ATOM CPU arbeiten somit die Stromersparnis die selbe ist. Der Vorteil an einen NAS von QNAP oder Synology ist der das man alles schon fertig hat, von Webserver, Mailserver, FTP alles drin was man braucht. Der Nachteil an der Sache ist aber der das ich auf Firmenware Updates angewiesen bin vom Hersteller. Wen dieser so wie bei meinen alten Synology DS-101g+ keine mehr liefert bin ich Nase. Zum anderen sieht es so aus das die Software die ich hier unter Windows 7 installieren kann wesentlich umfangreicher und Komplexer ist, Mann hat eben nur mehr Arbeit. Als Beispiel sie hier Serv-u genannt was als FTP Server unschlagbar ist, das selbe gilt für Mailserver wie Kerio Connect oder Alt-n Mdaemon, Multimedia Server wie Tversity oder XBMC. Ich habe mich also eher für einen Atom HTPC entschieden, als für einen NAS. Aber weiter zum ION 330, die Atom CPU arbeitet als Dualcore mit 2 Kernen dank Hyper-Threading werden daraus 4 Kerne (Simple dargestellt) die mit Normal 1,6Ghz Getaktet sind. Bei uns läuft der der ION 330 Pro mit 1,8Ghz und Verbraucht so Exakt 31 Watt. Maximal ist durch fertige Bios Vorgaben die man nur aktivieren braucht 2,1Ghz möglich und von ASRock vorgesehen. Neben der tollen Atom CPU kommt der ION 330 Pro mit 2GB DDR2-800 Notebook Ram Riegel daher, die ich natürlich gleich ausgebaut und gegen 4GB DDR2-800 ausgetauscht habe, den unter Windows 7 sollte Mann schon mindestens 4GB am Start haben. Zusätzlich kommt hier noch ein 8GB DoubleData USB Stick in exFat als Readyboost zum Einsatz. Der ION 330 wird mit einer 2,5 Zoll 320GB Sata Platte ausgeliefert, neben der schon eingebauten 320GB Platte kann man alternativ noch eine dazukaufen und auch Intern einbauen und diese dann als Raid laufen lassen um so die Performance im Stripe Mode zu steigern. Sollte das nicht reichen verfügt der ION 330 Pro noch über einen externen eSata Anschluss um nochmals den Verfügbaren Speicher zu erweitern, bei mir hängt an diesen eine Shaarkon mit 1,5TB Speicherplatz, zusätzlich zu dieser habe ich noch eine Externe Buffalo mit 1TB am USB Port dran, also knapp 3TB stehen hier nur auf den ION 330 Pro zur Verfügung.

ION-330Pro-1m

Die Anschlüsse des ION 330 Pro sind auch nicht zu verachten so liefert dieser 6x USB 2.0 Anschlüsse, 1x eSata, HDMI Anschluss (Adapter DVI liegt bei), VGA Anschluss, Sound 7zu1, Digital S/PDIF, 10M/100M/1GB LAN Anschluss mit. Die Interne auf den Mainboard verbaute Grafikkarte ist eine Nvidia ION wodurch auch normale Treiber für Windows 7 64Bit hier installiert sind. Die ION arbeitet mit Shared Memory und greift sich im Automatik Modus 256MB von den installierten 4GB ab. Die ION Grafikkarte ist für Full HD 1080p vorgesehen, aber auch spielen ist möglich, so läuft World of Warcraft mit 1280×1024 locker mit 35Fps neben den noch laufenden Server Anwendungen. :yes:
Das einzige was am ASRock ION 330 Pro mir bisher Negativ aufgefallen ist, das ist der eingebaute Lüfter. Dieser ist zwar im Automatik Modus sehr Leise bis zum Normal Modus, aber bei allen was danach kommt bringt er ein unangenehmes Fiepen mit. Aber das war es dann auch schon mit den Negativen zu meinen Server. Nun zu den Anwendungen die hier Laufen……
Als FTP Server kommt Serv-u zum Einsatz, leider immer noch als Trial da mir das Programm wirklich zu teuer ist, aber wir spielen ja Lotto und nächste Woche gewinnen wir ja 😉 ich denke mal dann ist eine Registrierung durchaus möglich. Der Serv-u FTP Server bietet neben FTP und FTP SSL Zugängen auch einen FTP Webzugang mit einer Komfortablen Oberfläche, für mich die FTP Server Software überhaupt. Als Mailserver läuft hier Kerio Connect in der aktuellen Version der neben POP3/SMTP und IMAP Zugängen auch einen SSL Webmail Zugang liefert, ein Normaler HTTP Zugang wird aus Sicherheitsgründen nicht angeboten. Als Schutz vor Spam kommt hier die Datenbank von Spamhaus.org und zusätzlich noch SpamAssassin zum Einsatz, des weiteren verfügt Kerio Connect über noch weitere Spam Unterdrückende Einstellungen. Als Virenschutz kommt AVG Antivirus 9 für Mailserver zum Einsatz was die eingehenden und ausgehenden Mails scannt und sich alle 2 Stunden Updates holt der neusten Virendefinitionen.
Als Webserver ist hier der kostenlose WAMP Stack von EasyPHP im Einsatz was neben den Apache Webserver, noch MySQL und PHP5 mitliefert. Für den MP3 Webserver kommt der kostenlose Vibestreamer zum Einsatz der es mir ermöglicht meine MP3 Dateien von überall anzuhören. Bedingt durch die vielen Angriffe und Login Versuche aus China & Indonesien auf den Mailserver wurde zusätzlich noch die Outpost Firewall installiert, um hauptsächlich ganze zugewiesene IP Bereiche zu blocken. Vor allem gerade die Zappel aus China nerven hier wirklich täglich mit ihre kläglichen Versuchen sich hier einzuloggen oder meinen Mailserver als Open Relay missbrauchen zu wollen. Als Backup Software kommt hier O&O Diskimage 6 zum Einsatz was täglich um 3 Uhr Inkrementelle Backups des ION 330 Pro macht. Als Multimedia Streaming Server benutze ich Tversity was mir ein Streaming auf die beiden Xbox360 ermöglicht. Anbei eine Kurzübersicht der momentanen Hardware, Software sowie Maximalen HD Platz.

Server Hardware : ASRock ION 330 Pro mit zirka 3TB HD´s, Synology DS-411J GB NAS mit nochmals 2,5TB HD, 2x Linksys SD2008 8x GB Switches, 1xLonghsine LCS-GS8124 24Port Gb Switch

Server Software unter Windows 7 64Bit : FTP Server (Serv-u), Mailserver (Kerio Connect), Webserver (EasyPHP Wamp Stack), MP3 Server (Vibestreamer), Firewall (Outpost Pro), VoiceChat (Teamspeak 3 Server), Virenschutz (AVG Antivirus), Backup (O&O Diskimage 6), Multimedia Server (Tversity)

Internet Router/Zugang : AVM FritzBox 7390 (VDSL 50Mbit Downstream 10Mbit Upstream)

ASRock ION 330 Pro Videos Part 1 von 2

ASRock ION 330 Pro Videos Part 2 von 2

Ein Besonderes Danke nochmal an alle Spender der letzten Spendenaktion, nur durch euch ist ausreichend Geld zusammengekommen für die 4GB RAM des ION und für die 1,5TB Platte des ION die hauptsächlich als tägliches Backup Medium dient für den ION 330 Pro, somit ist immer gewährleistet das im falle eines Ausfalles der HD die Daten nicht verloren gehen. :yes:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + zehn =

Service Seite